Antrag: Wasserspiel in der Fußgängerzone

Die Gruppe Grüne/ Linke beantragt, die ursprüngliche Planung eines Wasserspiels in der Fußgängerzone (Nähe Café Teufel) umzusetzen.

Dank der zusätzlichen finanziellen Mittel aus der Städtebauförderung kann diese Planung jetzt realisiert werden.

Begründung:

Aus finanziellen Gründen wurde die Anlage eines Wasserspiels in der Fußgängerzone (Nähe Café Teufel) zunächst verschoben.

Durch die von der Landesregierung zugesagten zusätzlichen Mittel von ca. 500 T€ kann die geplante Investition des Wasserspiels erfolgen.

Die notwendigen, baulichen Voraussetzungen sind bereits vorhanden.

Gehrden 14.05.2019

Download des Antrages: 2019-05-10 Wasserspiel Fußgängerzone

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel