Annalena Baerbock: „Verändern statt zu versprechen“

„Herzlichen Glückwunsch Annalena!“ – Gehrdener GRÜNE erfreut über die Kandidatur von Annalena Baerbock

Die Gehrdener GRÜNEN sind hocherfreut über die Kandidatur von Annalena Baerbock zur Bundeskanzlerin. Mit Annalena Baerbock haben die GRÜNEN eine führungsstarke Parteivorsitzende, die Ihre Expertise im Bundestag für Familien- und Energiepolitik klar und kompetent unter Beweis gestellt hat. Gerade ihr Führungsstil: klar, wertschätzend und faktenbasiert ist in diesen Zeiten wohltuend und nötiger denn je.

Annalenas Kandidatur für das Amt der Bundeskanzlerin bestärkt uns auch auf kommunaler Ebene zukunftsorientierte Kommunalpolitik mit klarer GRÜNER Handschrift zu gestalten.

Mit dem Onlineformat der „Grünen Werkstatt“ erarbeiten wir gerade gemeinsam mit unseren Mitgliedern ein fundiertes und inspirierendes Wahlprogramm für Gehrden.  Es ist erfrischend, wieviel Bürger*innen in den letzten Monaten neu zu uns gestoßen sind und bei uns mitarbeiten und mitgestalten.

Die ökologische Transformation für Gehrden wollen wir sozialgerecht und nachhaltig weiter aktiv gestalten. Wir freuen uns, wieviel Leidenschaft für GRÜNE Themen und vor allem kompetentes Expertenwissen wie z.B. zu den Themen Verkehr, Bauen oder Bildung unsere potenziellen Kandidat*innen in den Gehrdener Stadtrat einfließen lassen werden. Das zeigt uns ganz klar: Wir Gehrdener Grünen haben engagierte und interessante Kandidat*innen für unseren Stadtrat und für unsere Ortsräte. Es ist Zeit politische Gremien, wie Stadt- und Ortsräte GRÜNER zu machen. Und mit Annalena an der Spitze haben wir eine Kanzlerkandidatin, die unsere Ideale von einer nachhaltigeren und zukunftsorientierten Politik teilt.

Lisa-Marie Benda

Vorstand OV Gehrden

19.04.2021

 

 

Verwandte Artikel